alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

I Love New York for Father's Day: Der Frühlingsduft von Bond No. 9

Bond No. 9 ehrt mit seinem Duft I Love New York for Father's Day alle Väter und Männer einer Familie. Die maskuline Duftnote wurde aktuell auch umbenannt in "I Love New York for Fathers." Der frisch-intensive Duft ist der ideale Begleiter im Frühling und Sommer und ist leicht zu tragen. Er strömt eine natürliche Nuance voller Lebensfreude, aufblühender Energie und Unbeschwertheit aus. Perfekt für Väter, die mit ihren Kindern etwas draußen unternehmen wollen. Die mit ihren Junioren in die New Yorker Vergnügungsparks gehen, um mit ihnen einen unvergessenen Tag zu erleben.
Laurice Rahmé, die Gründerin von Bond No. 9 ehrt mit jedem Duft ihrer Kollektion einen Stadtteil New Yorks. In I Love New York for Father's Day geht es um die Väter der Stadt. Man liegt wohl nicht falsch, zu behaupten, dass sie eigentlich die Väter auf der ganzen Welt damit würdigen möchte.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft öffnet seine Pforten in das Dufterlebnis so erfrischend, wie ein rasanter Rutsch auf der Wasserrutschbahn. Basilikum, Koriander und Limette bilden die Wilkommensgrüße der grünen Kopfnote. Grapefruitblüte, Lavendel und Salbei verschmelzen zur natürlichen, leichten Herznote. Wie eine spannende neue Eissorte, die mit viel Begeisterung bei einem Spiel im Baseballstadion Key Span Park genossen wird. Amber, Baummoos und Moschus lassen Vaters Tag grün, intensiv und sinnlich ausklingen.

Für Bond No. 9 arbeiteten schon die berühmtesten Parfumeure

Bond No. 9 verrät den Parfumeur seines Duftes I Love New York for Father's Day nicht. Aber folgende renommierte Parfumeure haben schon Düfte für Bond No. 9 kreiert: Maurice Roucel, Francis Camail, Laurent Le Guernec, Vera Vanore, David Apel, Michel Almairac, Aurelien Guichard, Robertet, Rene Morgenthaler, Laurent le Guernec, Claude Dir und Stephen Nilsen. Einer von ihnen hat I Love New York for Father's Day entworfen. Diese Aufzählung zeigt die erlesene Auswahl an Parfumeuren, die für das amerikanische Unternehmen so zahlreiche Duftkreationen entwerfen.
Nur die besten Parfumeure werden beauftragt, die Inspirationen von Bond No. 9-Chefin Laurice Rahmé, die sie bei ihren Spaziergängen durch New York erfährt, olfaktorisch umzusetzen. Heraus kommen Parfums der Luxusklasse, die duftende Metaphern einer Millionenstadt darstellen.
Doch nicht alleine die Straßenzüge und die charakteristischen Düfte des "Big Apple" faszinieren Rahmé, sondern auch die Menschen, die New York zu dem machen, was es ist. Die Düfte der Restaurants kämen nicht zustande ohne die Köche aus aller Welt, die die Gewürze aus ihrer Heimat mitbringen und ihren Speisen damit eine unverwechselbare Note geben. Die Bücher der alten Bibliothek in New York könnten ihren Duft nach einer Kombination aus Gras-Noten, einer Spur Säure und Vanille nicht verströmen, wenn Menschenhände sie zuvor nicht geschrieben hätten.
I Love New York for Father's Day will den Vater ehren und mit ihm alle Männer in der Familie. Der Mann, der sich innerhalb der Familie verändert hat. Er will für seine Kinder da sein. Er ist bereit, für seine Nachkommen eine Auszeit zu nehmen. All diese positiven Attribute sollen mit dem frischen, grünen Gute-Laune Duft von Bond No. 9 geehrt werden.

I Love New York for Father's Day: Ein Duft im Zeichen des Sterns

Bond No. 9 entschied sich bei seinen Duft I Love New York for Father's Day für einen dunkelblauen Flakon. Dunkelblau ist eine Farbe der Beständigkeit, Harmonie, Sympathie und Zufriedenheit. Diese Eigenschaften sollte auch ein guter Vater haben. Des weiteren assoziiert die kühle Farbe Ferne, Sehnsucht und Klarheit. Sie wirkt beruhigend, angenehm, fördert die Konzentration und hält wach, so wie die Essenzen in der Duftnote. Die Sternenform des Flakons ist markentypisch und stellt einen Stern in der Flagge der USA dar.
Das "I heart NY" Emblem ist eine Werbekampagne von New York für Touristen und wurde in die Duftserie "I love New York" aufgenommen. Die Duftnote, die zu Ehren der Väter entworfen wurde, richtet sich an die neue Generation von Vätern. Ein moderner Vater möchte seinen Kindern Vorbild sein und mit ihnen so viel Zeit verbringen, wie eben möglich. Und das gerne in einem der großen Freizeitparks von New York.

Bond Guy ist das Werbegesicht für I Love New York for Father's Day

Bond No. 9 bekanntestes Element in der Werbekampagne für ihre Düfte ist der "Bond Guy". Der junge Mann ist in allen Stadtvierteln unterwegs, die Bond No. 9 durch einen Duft ehrt.
Für I Love New York for Father's Day ist er am Strand von Coney Island. Die Halbinsel ist der südliche Zipfel von Brooklyn und durch seine großen Vergnügungsparks ein beliebtes Ausflugsziel am Vatertag in New York. Schon 1829 pilgerten die Menschen gerne an die Strände zur Sommerfrische. Vatertag ist in den USA traditionell am dritten Sonntag im Juni und wurde erstmals 1910 gefeiert. Es gibt Grüße und Geschenke für den Vater. Er unternimmt etwas mit den Kindern, gerne ein Picknick draußen. Ein wunderbarer Ehrentag also, für alle männlichen Mitglieder der Familie, denn der Amerikaner ehrt damit eigentlich alle Männer.
Eine Duftnote wie Bond No. 9 I Love New York for Father's Day kommt da natürlich als Geschenk wie gerufen. Und wie der Duft so ankommt, das findet der "Bond Guy" im Werbevideo am Strand gerade heraus. Die Leute sind begeistert. "Oh ja, der Duft erinnert mich an meinem Vater" oder " Ja, das ist das perfekte Geschenk für meinen Mann."
Bond No. 9 kommt an mit seiner Duftkreation zu Ehren der Väter. Der grüne, frische Duft ist dezent und gibt die nötige Energie, die für diesen aktiven Tag nötig ist. Duftnoten wie diese mögen Männer gerne, weil sie sich im Hintergrund halten können und nie aufdringlich sind. Die Note ist nicht floral, sondern würzig und intensiv. Solche Düfte unterstreichen das maskuline im Mann.