Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 16.01.2019 03:54 Uhr

Oud für einen erotischen Duft

Der Duftstoff Oud ist die geheime Zutat nahezu eines jeden Parfums, das erotischer, exotischer und einnehmender nicht sein könnte. Es kann und soll unsere Sinne und auch unser Blut in Wallungen bringen und so eine aphrodisierende Wirkung auf uns entfalten. Dafür hat der exquisite Duftstoff allerdings auch seinen Preis, was sich nicht nur an der Sillage, sondern natürlich auch am Preis des Parfums bemerkbar macht. Doch zahlreiche Kenner und Duftfans sind sich einig: Oud ist das Geld wert, was es kostet. Auch das Haus Bond No. 9 stimmt hier überein. Denn es hat mit dem Duft Bond No. 9 New York Oud ein Parfum geschaffen, das sich dem intensiven Duftstoff voll und ganz zuwendet. Mit dem beliebten Unisex-Duft Bond No. 9 New York Oud erschuf das angesehene New Yorker Haus jedoch eine schier einzigartige Komposition, die die außergewöhnliche Note Oud gänzlich neu interpretiert. Um das Parfum und seinen exotischen Kopf, bestehend aus Oud, Pflaumen und Safran, zu unterstreichen und hervorzuheben, wurde dem Duft nämlich mithilfe eines blumigen Herzens mit Akzenten der Iriswurzel, Rose und Patschuli und einer Basis aus herben Noten von Moschus, Vetiver und süßem Honig ein eher rasanter und magisch anmutender Hauch verliehen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Wer ist der Mann hinter dem Duft?

Ein Duft, der die Welt wie die Gemüter verändert könnte: Als solchen könnte so manche Nutzerin und so mancher Nutzer das Parfum Bond No. 9 New York Oud sehen, das seit seiner Markteinführung im Jahr 2011 Herzen erobert und Sinne verführt. Doch wer verbirgt sich hinter dem einnehmenden und verführerischen Duft, der das unvergleichliche Gefühl der Leidenschaft und Liebe in eine Flasche gebannt hat? Hinter der Idee des Hauses Bond No. 9 verbirgt sich die Geschäftsfrau Laurice Rahmé, die in der Szene hoch angesehen ist. Sie gründete das angesehene Parfumhaus, das heute einen legendären Status erreicht hat. Ihr Handwerk erlernte Rahmé bei Größen wie Annick Goutal. Im Jahr 2003 eröffnete sie schließlich, in der Bond Street 9 in New York, ihr Geschäft. Seitdem widmet sich jede einzelne ihrer Kreationen der schönen Metropole, die tausend Gesichter hat und niemals schläft. Rahmé kreiert aber nicht alle ihrer Düfte stets komplett im Alleingang. Sie arbeitet immer wieder mit angesehenen Szenegrößen wie dem Parfümeur Laurent Le Guernec zusammen, um einzigartige Dufterlebnisse zu erschaffen. Le Guernec ist der Mann, der auch beim Duft Bond No. 9 New York Oud das Duftzepter schwang. Er wurde in Grasse, der Hauptstadt der Düfte, geboren und ist seit 2002 im Geschäft - ziemlich erfolgreich sogar. Er arbeitete bisher mit Häusern wie Mane, Marc Jacobs, Clinuiqe und Avon zusammen. Zudem erschuf er Hitdüfte für Stars und Sternchen wie Katy Perry, Jennifer Aniston und Mariah Carey. Doch auch bei Bond No. 9 ist er kein ungeschriebenes Blatt.

Ein erotischer Duft, ein erotischer Flakon

Der Duft Bond No. 9 New York Oud richtet sich zugleich an sie und ihn. Das macht sich natürlich auch am Flakon bemerkbar. Wie alle Kreationen des angesehenen Hauses kommt dieser zwar in einem typischen Sternenflakon daher, der nur so vor Eleganz und Extravaganz sprüht. Farblich hält sich das Design, das durch rauchiges und metallisch wirkendes Grau und goldene Akzente ins Auge sticht, fast schon zurück. Jedoch gelingt es dem Flakon ebenfalls beide Geschlechter so anzusprechen wie der Duft, der sich in diesem versteckt. Für einen Hingucker sorgt das berühmte Logo der Marke, das als elegante Lasergravur in die Oberfläche des Flakons eingefasst wurde. Der Duft Bond No. 9 New York Oud wird oft und gerne als "essence of romance", also als „Essenz der Romantik“ bezeichnet. Auch das scheint der Flakon widerzuspiegeln. Das dynamische Design erzeugt eine rastlose und verführerische Atmosphäre, die unser Blut ebenso zum Kochen bringt wie das Parfum.

Exklusivität statt Werbung

Das Haus Bond No. 9 steht ausnahmslos für außergewöhnliche und exklusive Düfte. Düfte, die nicht nur ihres angesehenen Namens, sondern auch der sehr hochwertigen und nicht selten kostbaren Duftstoffe wegen besonders sind. Der Duft Bond No. 9 New York Oud stellt da keine Ausnahme dar. Zum einen natürlich des Duftstoffes Oud wegen, der alles andere als günstig zu beschaffen ist. In günstigen Parfums von der Stange ist das Adlerholz demnach nicht zu finden. Doch auch die anderen Inhaltsstoffe, die das Haus verwendet, sind stets von höchster Qualität. Damit hat sich das Haus nicht nur einen exquisiten Ruf erarbeitet, sondern auch einen ausgewählten Kundenstamm. Kunden, die die Produkte des Hauses ihrer Exklusivität wegen verehren. Kunden, die einen Hauch Luxus wünschen, auch wenn es um ihr Parfum geht. Das macht sich am Preis der Parfums wie Bond No. 9 New York Oud bemerkbar, die nur selten als Schnäppchen zu finden sind oder als solche betitelt werden könnten - auch wenn man sie erheblich günstiger im Onlinehandel ergattern kann. Ironischerweise macht sich der Luxus-Status auch daran bemerkbar, dass sich Häuser wie Bond No. 9 nicht auf kostspielige Werbekampagnen oder bekannte Werbegesichter stützen, um ihren Produkte die nötige Aufmerksamkeit zu bescheren. Das haben Häuser wie Bond No. 9 auch gar nicht nötig. Zum einen erledigt dies Mundpropaganda, die so manche zufriedene Kundin oder so mancher zufriedene Kunde betreibt. Zum anderen aber auch die stetige Aufmerksamkeit der Szene und Lifestyle-Presse, die jedes neue oder anstehende Produkt des Hauses bereits Monate im Voraus sehnsüchtig erwartet und so auf sehr subtile und gekonnte Art und Weise gehobene Werbung betreibt.