Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.03.2019 03:55 Uhr

Der Duft

Feminin und floral ist Bond No. 9 New York Fling ein klassischer und verführerischer Duft für Damen. Der Big Apple, also New York City, ist nicht erst seit Sex and the City auch als Flirt-Paradis für Singles bekannt. Bond No. 9 hat sich von dieser Stimmung inspirieren lassen und ein Parfüm für Damen kreiert, das auch an das spritzige und fruchtige Bouquet von Champagner erinnert. Clementinen, Bergamotte und andere Fruchtextrakte sorgen für einen frischen Auftakt, der durch würzigen Ingwer und Kardamom begleitet wird. Im Herzen entfalten Blumen ihr feminines Bouquet: Pfingstrosen, Freesien, Maiglöckchen und Jasmin steuern eine sinnliche Note bei. Im Herzen führt Basilikum die leicht würzige und erfrischende Linie fort und wird durch Zedern- und Sandelholz ergänzt. Amber und Moschus sind die klassischen Basiskomponenten wärmerer Düfte und sorgen zudem für eine bessere Haltbarkeit auf der Haut. Laurice Rahmé ist gebürtige Französin, doch widmet sich seit dem Jahr 2003 mit ihrer Firma Bond No. 9 ganz der Metropole New York. Die zahlreichen Duftkreationen des Labels sind von NYC inspiriert und spiegeln zahlreiche Facetten der Stadt wider. Bond No. 9 New York Fling ist ein verspielter Damenduft, der als einer der ersten des Unternehmens erschienen ist, und heute von mehr als achtzig weiteren Parfüms begleitet wird.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Kein kurzer Flirt wie mit Bond No. 9 New York Fling beschrieben, sondern eine längere, professionelle Zusammenarbeit verbindet Laurent le Guernec und Bond No. 9. Der gebürtige Pariser hat in seiner Stelle als Parfümeur bei IFF, International Flavors & Fragrances, mehrere Parfüms für die New Yorker Firma entwickelt. Aus der ersten Generation, die im Jahr 2003 erschienen ist, hat er neben New York Fling auch Park Avenue und Chelsea Flowers kreiert. Später folgten unter anderem Astor Place, Madison Square Park, Central Park West oder mehrere Düfte, die in Kooperation mit dem Kaufhaus Harrods vorgestellt worden sind. Le Guernec hat in seiner Karriere für viele Designer wie Marc Jacobs oder auch Prominente wie Katy Perry Parfüms komponiert. Sein Handwerk erlernte er ganz traditionell in Grasse an einer etablierten Parfümschule, bevor er über verschiedene Stationen zum namhaften Konzern IFF gelangte.

Der Flakon

Die Farbe des Bond No. 9 New York Fling Parfüms erinnert tatsächlich an Champagner und changiert in einem gelblichen Goldton. Die Flakons von Bond No. 9 erinnern trotz ihres flachen Deckels und Bodens an einen Stern: Vier Spitzen und eine schmale Mitte ergeben die charakteristische Form, die für alle Düfte beibehalten wird. Für New York Fling wurde passend zum Flirtthema ein verspieltes Rosa als Hauptfarbe gewählt. Das runde Logo zeigt den Namen des Duftes und den NYC-Schriftzug. Das Logo von Bond ist in kursiver Schrift darüber zu lesen. Die ersten Parfümkreationen des New Yorker Unternehmens sind optisch vor allem durch die dezenten Logos und deren spezifische Farben zu unterscheiden. Das durchdachte und standardisierte Designkonzept hat Bond No. 9 schnell als Marke mit einem hohen Wiedererkennungswert etabliert und ist bis heute ein Markenzeichen.

Die Werbung

Das Nachtleben und die Damen der Stadt sind die Inspiration für Bond No. 9 New York Fling gewesen. Anders als bei anderen Bond-Düfte, steht kein bestimmtes Viertel oder ein Ort im Mittelpunkt, sondern die allgemeine Flirtstimmung. Fling ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für ein kurzes Liebesabenteuer oder einen Flirt. Für die Werbekampagne, die im Popart-Stil gestaltet ist, wurden vier unterschiedliche Damen vor der Skyline von New York City abgebildet. Alle verkörpern unterschiedliche Frauentypen, tragen aber alle das berühmte "Kleine Schwarze" und sind unterwegs zu einem Date, einer Bar oder einem anderen Hotspot des Nachtlebens von NYC. Die Anlehnung an die erfolgreiche Fernsehserie Sex and the City ist recht offensichtlich. Allerdings ist eine der Damen eine moderne und personifizierte Version der berühmten Lady of Liberty, der Freiheitsstatue. Die grünliche Farbe und die Krone mit spitzen Zacken machen das Wahrzeichen unverkennbar und stellen wiederum eine enge Verbindung zu der Stadt New York her.