Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 29.04.2017 03:19 Uhr

Das Konzept

Chanels Geschichte ist vor allem die einer willensstarken, erfolgreichen und auch mutigen Frau. Denn es war keine Geringere als die Ikone Gabrielle „Coco“ Chanel, die die heute weltweit bekannte Marke ins Leben rief. Und als eine der ersten Unternehmerinnen im nach wie vor von Männern dominierten Beginn des 20. Jahrhunderts, hatte es Coco Chanel alles andere als leicht. Sie gründete unter dem Namen „Chanel Modes“ 1910 ein kleines Geschäft in Paris, in dem sie Hüte anbot. Mit der wachsenden Beliebt- und Bekanntheit weitete Chanel ihr Warenangebot aus und schuf erste Modekollektionen – und auch ihre Kleider, die stets von schlichter Eleganz zeugten, waren schnell überaus beliebt. Im Jahr 1913, das Chanel noch heute als Gründungsjahr angibt, rief sie schließlich die Marke Chanel ins Leben. Es war aber das noch heute bekannte „kleine Schwarze“, das Chanel 1920 auf den Markt brachte, das ihr zu weltweitem Ruhm verhalf. Es folgten weitere modische Kollektionen, die Chanel als Modeschöpferin und auch die Marke zu prägenden Faktoren der Haute Couture machten. Im Jahr 1921 brachte Chanel mit dem heutigen Duftklassiker Chanel N° 5 den ersten Damenduft des Hauses auf den Markt – und leitete damit eine vollkommen neue Ära ein. Es folgten eine ganze Reihe weiterer Düfte für Männer und Frauen, die nicht selten heute noch als Klassiker gelten. Mittlerweile ist Chanel dadurch nicht mehr nur im Mode-, sondern auch im Parfum- und Kosmetikgeschäft tätig. Mit den zahlreichen hochwertigen, ausgewählten und edlen Produkten, spricht die Marke dabei Männer und Frauen verschiedener Altersklassen, mit unterschiedlichsten Ansprüchen und auch mit verschiedensten Interessen an.

Die edlen und exklusiven Lippenstifte der gefragten Serie Chanel Rouge Coco sind heute beinahe ebenso bekannt, wie die vielen Duftklassiker aus dem Hause Chanel. Jedoch wurden die Chanel Rouge Coco Lippenstifte in ihrer Zusammensetzung und auch in ihren Farben immer wieder weiterentwickelt und an neueste Standards angepasst. Die aktuelle Kollektion von Chanel Rouge Coco ist in mehr als 20 verschiedenen Nuancen erhältlich und nennt eine neue und verbesserte Formulierung ihr Eigen. Diese pflegt und verwöhnt die Lippen durch wertvolle Extrakte aus Mimose, Jojoba und Sonnenblume den ganzen Tag über, sorgt gleichzeitig aber auch für lange haltbare Farben.

aller Kunden bewerten
Chanel Rouge Coco positiv
4 oder 5 Sterne

4,5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Lippenstift
Sehr pflegender Lippenstift. Der Lippenstift hat eine sehr gute Qualität und lässt sich gut auftragen. Ich bin begeistert und kann den nur weiter empfehlen:)
Kommentar von vom
Sehr schön
Ein toller Lippenstift. Leichte Farbe, gute Pflege und relativ langer halt. Ich liebe ihn. Und die Verpackung macht natürlich auch was her.

Das Design

Die aktuelle Farbpalette der verbesserten Chanel Rouge Coco Serie wurde nach Personen benannt, die Coco Chanel ihr Leben lang begleiteten. Dadurch ist die aktuelle Palette auch so etwas wie eine Hommage an die Gründerin und an die Menschen, die sie zu Lebzeiten inspirierten und unterstützten. Auch das Design der beliebten und nahezu legendären Linie Chanel Rouge Coco aus dem Hause Chanel wurde jedoch modernisiert. Das Grundkonzept aus edlen schwarzen und goldenen Tönen wurde zwar beibehalten, doch die Form der Lippenstifte von Chanel Rouge Coco wurde minimal überarbeitet und somit erfrischt und aufgewertet. Sanfte Rundungen und gezielt gesetzte Kanten sorgen für ein schönes und edles Aussehen der Lippenstifte, aber auch dafür, dass diese stets gut und sicher in der Hand liegen. Die beiden Farben, edles Gold und elegant glänzendes Schwarz, harmonieren und sorgen so für einen ungemein gehobenen Look. Darüber hinaus übt sich das Design der Serie Chanel Rouge Coco in Bescheidenheit und Zurückhaltung. Einzig das weiße Chanel-Logo, welches sich auf der Oberseite des Verschlusses findet, sorgt für einen kleinen Kontrast und für einen Hingucker, der optisch etwas aus der Reihe zu fallen scheint.

Die Produkt-Range

Chanels Lippenstift Linie Chanel Rouge Coco ist bereits seit Jahren bekannt und außerordentlich beliebt. Frauen aus den unterschiedlichsten Ländern und in den verschiedensten Altersklassen schwören auf die schönen, lange haltbaren, pflegenden und hochwertigen Lippenstifte aus dem Hause Chanel. Die aktuelle Kollektion von Chanel Rouge Coco wurde mit einer verbesserten und optimierten Formulierung versehen. Hier veredeln nun unter anderem wertvolle Extrakte aus Mimose, Sonnenblume und Jojoba die Rezeptur und pflegen die zarte Haut der Lippen so den ganzen Tag lang.

Die aktuelle Farbpalette der beliebten Chanel Rouge Coco Linie wurde nach Persönlichkeiten benannt, die Coco Chanel zu Lebzeiten begleiteten, unterstützten, beeindruckten und auch Inspirierten. Die Nuancen tragen demnach die Namen Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 400 Louise, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 402 Adrienne, Le Rouge Crème Hydratant 404 Julia, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 406 Antoinette, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 410 Catherine, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 412 Téhéran, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 414 Sari Doré, Le Rouge Crème Hydratant 416 Coco, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 418 Misia, Le Rouge Crème Hydratant 422 Olga, Le Rouge Crème Hydratant 424 Edith, Le Rouge Crème Hydratant 426 Roussy, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 428 Légende, Le Rouge Crème Hydratant 432 Cécile, Le Rouge Crème Hydratant 434 Mademoiselle, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 438 Suzanne, Le Rouge Crème Hydratant 440 Arthur, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 444 Gabrielle, Le Rouge Crème Hydratant 446 Etienne, Le Rouge Crème Hydratant 450 Ina, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 452 Emilienne, Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 454 Jean und Chanel Rouge Coco Le Rouge Crème Hydratant 456 Erik.