Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2017 03:17 Uhr
Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Kosmetikserie Chanel Le Crayon Khôl zeigt durch ihren internationalen Erfolg, dass der Kajal immer noch nichts von seiner Beliebtheit verloren hat. Die Gründe dafür sind vielfältig: Der Kajal ist leicht anzuwenden, ist durch seine schmale Form immer griffbereit, und vor allem kann seine Linie verblendet werden. Diese wichtigste Unterscheidung zum Eyeliner ist einer der Gründe, warum der Kajal immer noch die beste Wahl für Smokey Eyes ist und auch in einem dezenten Tages-Make-up für wunderschöne Ergebnisse sorgen kann. Der Kajal muss nicht immer nur auf den inneren Rand der Lider aufgebracht werden, als Lidstrich kann er ebenfalls für beeindruckende und zugleich sanfte Ergebnisse sorgen. Der Look ist prägnant aber niemals dominant. So bekommt das Tages-Make-up eine sehr natürliche Optik. Da der Kajal sehr häufig auf dem inneren Lidrand aufgebracht wird, muss seine Wirkstoffformel aber auch besonders hohen Ansprüchen genügen. Aus diesem Grund werden bei den Chanel Le Crayon Khôl besonders viele natürliche Inhaltsstoffe eingesetzt. Eine Verbindung besonders hochreiner Öle ist daher die Basis für eine Formel, die Schönheit zu einer rundum angenehmen Angelegenheit werden lässt. Die von Chanel entwickelte zarte Formel ermöglicht es, dass die intensive Farbe auch zugleich langanhaltend ist. So werden Rötungen vermieden und der Look bleibt makellos. Damit die Chanel Le Crayon Khôl Formel auch lange haften kann, wird Talk eingesetzt. Dieses natürliche Mineral schont die Haut und sorgt trotzdem dafür, dass die Farbe ganz nach eigenem Wunsch eingesetzt werden kann. Mikrokristalline Wachse sind aber ebenfalls für die langanhaltende Wirkung des Kajals mit seinen üppigen Pigmenten zuständig. Trotz dieser reichen Pigmentierung lassen sich die Chanel Le Crayon Khôl aber sehr leicht abschminken. Die Chanel Le Crayon Khôl wurden unter dermatologischer Aufsicht getestet und sind daher auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. Sie eignen sich daher für alle Frauen, die dem perfekten Augen-Make-up den letzten Schliff verleihen wollen, und werden damit für u ngeahnt ausdrucksstarke Augenblicke sorgen.

Das Design

Die Chanel Le Crayon Khôl beeindrucken nicht nur mit ihren hochwertigen Inhaltsstoffen, durch ihre elegante Form sorgen sie ebenfalls für Aufmerksamkeit. Der schwarzlackierte Stift hebt sich wohltuend von der Konkurrenz ab. Vor allem auch deshalb, weil die Farbe der Mine am unteren Ende des Stiftes klar sichtbar ist. In der Mitte zeigt dann der Chanel Schriftzug, aus welchem guten Hause dieser kleine Beauty-Helfer kommt. Aber nicht nur Schönheit ist bei Chanel selbstverständlich, auch die praktischen Aspekte kommen hier nie zu kurz. Bei Chanel Le Crayon Khôl zeigt sich dies in dem Spezialanspitzer, der für präzise Ergebnisse auch bei feinsten Linien sorgen wird.

Die Produkt-Range

Chanel Le Crayon Khôl zeichnen sich nicht nur durch ihre hervorragenden Inhaltsstoffe aus. Sie sind ein wichtiger Teil der dekorativen Kosmetik und sollen daher natürlich auch mit ihrer Optik überzeugen. Das gelingt diesen hochwertigen Kajalstiften auch spielend leicht. Die erstklassige Chanel Le Crayon Khôl Formel ist durch ihre sanfte und leicht schimmernde Formel ein wunderbarer Träger für Farbnuancen, die den Blick öffnen und ihm zugleich noch mehr Ausdruckskraft verleihen. Dabei stehen aber nicht nur dunkle Farben im Zentrum. Der schwarze Kajal mag zwar ein Klassiker sein, er hat aber auch tolle Konkurrenz bekommen. Das zeigt die Chanel Le Crayon Khôl Version 64 Graphite sehr deutlich. In dem hellen Grau schwingt eine Note von Silber mit und gibt daher den inneren Augenlidern eine bislang unbekannte Leuchtkraft. Im Tages-Make-up gilt jedoch trotzdem, dass der Look sich ein wenig zurücknehmen soll und nur die natürliche Schönheit betonen soll. Für dieses Höchstmaß an definierter Natürlichkeit steht Chanel Le Crayon Khôl 69 Clair. Eine roséfarbene Nuance der Chanel Le Crayon Khôl, die für eine Klarheit steht, die durch die Perlmuttpartikel zugleich einen verführerischen Schimmer an den Tag legt. Um die Augen stärker zu betonen, ist bei den Chanel Le Crayon Khôl natürlich ebenfalls der richtige Kajal im Sortiment. Chanel Le Crayon Khôl 62 Ambre zeigt ein tiefes Braun, das auch bei hellen Wimpern für ein stimmiges Bild sorgt. Diese Farbe gibt den Augen mehr Ausdruckskraft und hält sich trotzdem angenehm im Hintergrund. In der Reihe der Chanel Le Crayon Khôl darf natürlich der ungeschlagene Klassiker auf keinen Fall fehlen. Chanel Le Crayon Khôl 61 Noir ist jedoch kein herkömmliches Schwarz. Es trägt ein schimmerndes Anthrazit in sich, das diese Nuance auch für das Tages-Make-up prädestiniert. Bei dieser Farbevariante entscheidet die Stärke der Linie sehr stark über den Look. Je feiner sie gezogen ist desto leichter ist auch der Look. Zum Glück kann durch den hochwertigen Spitzer, den die Chanel Le Crayon Khôl mitbringen, diese Optik schnell und perfekt erzielt werden.