Wunschliste Telefon 030 / 12088042
Mehr Informationen:

Das Konzept

Für einen makellosen Teint mit natürlicher Leuchtkraft sorgt die Chanel Les Beiges Kollektion. Als ganz klassisches flüssiges Make-Up vereint es auch einige Pflege- und Anti-Aging-Vorzüge in der luxuriösen Formel. Im Mittelpunkt steht aber die Natürlichkeit, die auch trotz Foundation bewahrt werden soll. Der Teint soll lediglich verfeinert und perfektioniert werden, ohne dass ein Schwergefühl auf der Haut oder ein maskenhafter Effekt entstehen.

Jugendlich frisches Strahlen und ein gesunder ‚Glow‘ sind das Ziel. Entsprechend gibt es mit Chanel Les Beiges verschiedene subtile Variationen in Beige, die sich sowohl auf hellere als auch dunklere oder gebräunte Teints abstimmen lassen. Die besonders leichte Textur lässt sich auch direkt mit den Fingerspitzen mühelos verteilen. Daher ist Chanel Les Beiges Teine Belle Mine Naturelle auch ideal für Damen, die sonst nicht viel Make-Up tragen oder auf eine unkomplizierte Anwendung Wert legen.

Alle Altersklassen profitieren von dem Plus an Pflege und Schutz. So enthält die Foundation eine Kombination verschiedener UV-Filter mit einem Lichtschutz von SPF 25 PA++ und ein Extrakt aus Kalanchoe hilft, vor äußeren Belastungen zu bewahren. Dies kann Zeichen der Hautalterung und umweltbedingte Reizungen reduzieren.

Das spezielle Finish wird durch den so genannten Chanel Les Beiges Healthy Glow Booster erzielt. Er besteht aus mineralischen Pigmenten, welche sehr frisch und leicht wirken. Hinzu kommen die Soft-Focus-Puderpartikel. Sie wirken wie optische Weichzeichner, verfeinern den Teint und behalten dabei dennoch eine gewisse Transparenz. Weiterhin ist ein Hyaluronsäurederivat enthalten. Es schenkt zusätzlich Feuchtigkeit und auch an langen Tagen und Abenden fühlt sich das Make-Up nach vielen Stunden noch angenehm und die Haut gepflegt an.

Je nach gewünschtem Effekt und nach Hauttyp lassen sich natürlich auch Concealer oder aber Puder zum langhaltenden mattieren kombinieren. Die Chanel Les Beiges Kollektion umfasst viele verschiedene Produkte für einen perfekten Teint, die auch farblich sehr gut aufeinander abgestimmt sind. Die flüssige Foundation schafft die ideale Grundlage für jeden Make-Up-Look und wirkt dabei natürlich.

Das Design

Die Chanel Les Beiges Foundation hat ein elegantes Design, das zu dem hochwertigen Image der französischen Marke passt. Der schlanke, hohe Flakon hat abgerundete Kanten und liegt damit angenehm in der Hand. Er ist aus edlem satinierten Glas gefertigt, dessen matte Oberfläche einen Kontrast zum glänzenden Deckel bildet. Dieser ist aus schwarzem Kunststoff und trägt natürlich das Logo von Chanel auf der Oberseite.

Die verschlungenen Cs in weiß sind auf allen Produkten der Marke zu finden. Das Glas gibt einen Blick auf die jeweilige Farbnuance und auch die Füllmenge frei. Mit Hilfe des praktischen Pumpspenders lässt sich die flüssige Textur genau und hygienisch dosieren.

Die Produkt-Range

Die Chanel Les Beiges Foundations sollen ein natürlich wirkendes Ergebnis mit jugendlich toller Leuchtkraft erzielen. Dazu werden mineralische Pigmente mit Soft-Focus-Puderpartikeln vereint. Sie helfen, Imperfektionen zu kaschieren und den Teint zu perfektionieren. Dabei bleiben sie besonders leicht und bewahren eine gewisse Transparenz. Die Haut kann weiter atmen und das Make-Up wirkt sehr natürlich und nicht wie eine Maske.

Für mehr Tragkomfort und ein Plus an Pflege ist auch ein Hyaluronsäurederivat integriert. Es spendet Feuchtigkeit und reduziert so auch das Absetzen von Foundation an trockenen Stellen und feinen Trockenheitsfältchen. Als pflanzlicher Wirkextrakt in den Produkten von Chanel Les Beiges ist Kalanchoe enthalten. Er wirkt schützend gegen schädliche Umweltfaktoren, welche die Alterung der Haut beschleunigen oder zu anderen Irritationen führen können. Hinzu kommt ein Breitbandschutz mit einem UV-Lichtschutz von SPF 25 PA++. Dies ist ideal, um die Haut im Alltag vor Sonneneinstrahlung zu schützen und die lichtbedingte Alterung zu verlangsamen.

Auf diese Weise ist die Chanel Les Beiges Serie sowohl für jüngere Damen als auch für Damen mit reiferer Haut ideal. Das natürliche Ergebnis schmeichelt jedem Teint und ist dabei sehr leicht zu erzielen.

Es stehen verschiedene Beigetöne zur Auswahl, um die perfekte Auswahl treffen zu können. Allgemein gilt, je höher die Farbnummer, desto dunkler die Variante. Dabei gibt es im mittleren Spektrum, das für viele Damen mitteleuropäischen Typs zutrifft, noch zwei weitere Abstufungen. Die hellste Nuance ist Chanel Les Beiges Teint Belle Mine Naturelle N°10, ein leicht rosafarbenes Beige. Etwas dunkler ist Teint Belle Mine Naturelle N°20, während Teint Belle Mine Naturelle N°21 etwas gelblicher ist.

Die rosafarbene Variation des Farbtons ist Chanel Les Beiges Teint Belle Mine Naturelle N°22. Im mittleren Farbspektrum gibt es Teint Belle Mine Naturelle N°30, während Teint Belle Mine Naturelle N°40 ein dunklerer Sandton ist. Im dunkleren Farbspektrum gibt es den neutralen Chanel Les Beiges Teint Belle Mine Naturelle N°50 Braunton sowie die wärmere Version Chanel Les Beiges Teint Belle Mine Naturelle N°60.

Die sehr leichte Textur kann direkt mit den Fingerspitzen aufgetragen und verblendet werden. Je nach Hauttyp und gewünschter Deckkraft können Abdeckprodukte oder auch Puder kombiniert werden.